Links

Sammlung Stoff- und Schnitt-Anbieter

Veröffentlicht am

Wer näht braucht Stoff Der ressourcen-schonendste Stoffkauf beginnt im eigenen Kleiderschrank oder im Umsonstladen, wenn du nach alten Textilen schaust, aus denen dein neues Kleidungsstück entstehen könnte. Du kannst aber auch auf Siegel achten. Bei FemNet findest du eine gute Übersicht. Bei uns findet ihr eine Auswahl an Anbietern. Falls das nicht gerade bei euch um die Ecke ist, sprecht euren Stoffladen ruhig an nach fairen Textilen. Stoffläden in Dresden stoffkonzepte Stoffoutlet für hochwertige Bogner-Stoffe aus München und Kurzwaren. Rähnitzgasse...
Weiter lesen

Manomama - Handwerke stärken und erhalten

Veröffentlicht am

Manomama stellen in Augsburg Alltagskleidung her. Es ist kein ganz normaler textilverarbeitender Betrieb. Zwar entspricht der Aufbau des Unternehmens den zeitgenössischen Standards, aber deren Arbeitsweise ist gleichzeitig traditionell (unmodern) und postglobal. Der Widerspruch mag komplex klingen, ist aber einfach zu schildern: Sie holen nur die Baumwolle aus dem Ausland; Hanf, Leder, Schurwolle und Viskose. Alle weiteren Komponenten einer Klamotte, wie Knopf und Reißverschluss, werden aus Deutschland bezogen. Der Faden wird von SpinnerInnen in der Region gefertigt, die Gewebe ebenfalls. Damit...
Weiter lesen