Letzter Beitrag

AktionMensch und Näh.Werk

Veröffentlicht am

Zur Zeit können wir dank der AktionMensch besonders Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren mit geringem Einkommen oder schwierigen finanziellem Background sehr günstige Nähkurse und die freie Nutzung unserer Offenen Werkstatt anbieten. In den Nähkursen von Oktober 2015 bis Ende April 2016 führen wir alle ans Nähen heran, die mal etwas neues ausprobieren wollen oder endlich (wieder) etwas mit den Händen tun möchten. Schaut mal durch in unserem Kursprogramm! Es kann sich an kleinen Taschen wie einer Gürteltasche oder einem...
Weiter lesen

Europäische Woche der Abfallvermeidung

Veröffentlicht am

Weil es wichtig ist, zu überlegen, ob man ein Ding wegwirft oder es noch irgendwie weiterverwenden oder verschenken kann, haben viele Menschen gemeinsam die Woche der Abfallvermeidung ins Leben gerufen. Wir sind auch dabei. Uns und andere findet man auf der Aktionskarte: Als gemeinschaftlich organisierte Schneiderwerkstatt bieten wir wieder unseren offenen Donnerstag für alle Schneider- und Reparaturfreudigen an. In dieser Woche finden europaweit Aktionen zum Thema statt. Es werden Geldbeutel aus alten LKW-Planen gebastelt, Handmixer repariert und auf einem Tauschmarkt...
Weiter lesen

Einladung an andere Offene Werkstätten zum VoW-Festival in Dresden

Veröffentlicht am

Nicht zu glauben, aber wahr: UNSER VEREIN TRAEGT DAS DIESJAEHRIGE - VERBUNDSTREFFEN OFFENER WERKSTAETTEN - IM #ROSENWERK IN DD AUS. Wir fühlen uns geehrt und bereiten alles auf Euer Kommen vor, schaut mal was wir vom 2.-8.November gemeinsam vorhaben: Info Verbundstreffen siehe auch: #Rosenwerk, Konglomerat e.V., FabLabDD...
Weiter lesen

Sammlung Stoff- und Schnitt-Anbieter

Veröffentlicht am

Hier findet ihr unsere Auswahl an Anbietern. Klickt auf Anbieter, die meisten sind auf ihre Website verlinkt. Stoffläden in Dresden stoffkonzepte >>> Stoffoutlet für hochwertige Bogner-Stoffe aus München und Kurzwaren. Rähnitzgasse Dresden. online unter www.stoffkonzepte.de ZIC ZAC (auch Baumwollstoffe, Förstereistraße 37, Tel: 0351/8010362) Nähstübchen Emily (riiiiesige Stoffauswahl, Bündchen uni und geringelt, Jersey dick+dünn, Sweat uni+gemustert+meliert oder mit Sternchen, Bürgerstr. 53 - 01127, Tel: 0351/8487230) Karstadt (bietet alles, aber Achtung Großunternehmen! Wenn möglich vermeiden und...
Weiter lesen

Kursprogramm Winter 2015/2016

Veröffentlicht am

Das Näh.Werk bietet Näh-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Bitte beachten: für die von AktionMensch geförderten Kursen werden Anmeldungen von Jugendlichen zwischen 18 und 27 Jahren mit geringeren finanziellen Mitteln bevorzugt (Näheres siehe Artikel: "AktionMensch und Näh.Werk"). Anmeldungen unter hallo@naehwerk.org Eine Maßschneiderin für Herrenmode setzt mit fortgeschritteneren NäherInnen unter euch eine Hose oder ein Hemd um. Wie man trickreich eine Fliege anfertigt oder Paspeltaschen einnäht, lernt ihr unter Anleitung von Ina. In gleich drei Workshops könnt...
Weiter lesen

Pause

Veröffentlicht am

Offene Werkstatt hat Pause 15.Juli - 15.September In dem Zeitraum gibt es von uns keine Anleitung. Wenn ihr selbstständig an unseren Maschinen arbeiten möchtet, könnt ihr trotzdem die Werkstatt nutzen! Meldet euch per Mail, wenn ihr im Näh.Werk arbeiten wollt. Die Mails rufen wir ab und schicken euch so schnell es geht eine Antwort. In der kommenden Saisson bieten wir erstmals verschiedene Kurse an. Eine Übersicht veröffentlichen wir im September hier....
Weiter lesen

Manomama - Handwerke stärken und erhalten

Veröffentlicht am

Manomama stellen in Augsburg Alltagskleidung her. Es ist kein ganz normaler textilverarbeitender Betrieb. Zwar entspricht der Aufbau des Unternehmens den zeitgenössischen Standards, aber deren Arbeitsweise ist gleichzeitig traditionell (unmodern) und postglobal. Der Widerspruch mag komplex klingen, ist aber einfach zu schildern: Sie holen nur die Baumwolle aus dem Ausland; Hanf, Leder, Schurwolle und Viskose. Alle weiteren Komponenten einer Klamotte, wie Knopf und Reißverschluss, werden aus Deutschland bezogen. Der Faden wird von SpinnerInnen in der Region gefertigt, die Gewebe ebenfalls. Damit...
Weiter lesen

Gürteltaschen-Abendkurs

Veröffentlicht am

~11.+18. August 2015~ ~Noch 5 freie Plätze~ KURS FÜR INDIVIDUELLE GÜRTELTASCHEN JEWEILS 5 STUNDEN AN ZWEI DIENSTAGEN nähen, stecken, bügeln, Reißverschluss einnähen lernen vom Profi (Sarah aus Dresden). kurz gesagt: die Basics des Nähens verstehen und allein umsetzen lernen anhand einer Gürteltasche verwendet von euch mitgebrachte robuste Stoffe (kein Strech, kein Jersey, kein Samt, kein Leder usw.) oder wählt aus unserem Repertoire (ausschließlich gespendete Stoffe, fragt an, was wir haben und ob sie euch anstehen). bitte bringt 15 Euro...
Weiter lesen

unterwegs - auf der Prager Straße

Veröffentlicht am

Am 15.06.,von 14.oo-20.oo unterstützen wir wieder die Protestaktion "Für Alternativen zu FastFashion-Klamotten", vor der CentrumGalerie Dresden. Das Näh.Werk verlegt sozusagen die offene Werkstatt nach draußen. Wer vorbeikommt, kann sich an die Nähmaschine setzen, um Hosen zu kürzen und sich nebenbei mit den Protestinhalten beschäftigen. Schonmal vorweg: Wir sind dabei aus der Überzeugung, dass es meistens Argumente gegen einen Einkauf in Fashion-Ketten wie Pri, H&.., Man.., P..C... etc. gibt. Selbst Menschen mit wenig Geld,...
Weiter lesen

Der Träger - Konglomerat e.V.

Veröffentlicht am

Im März 2014 entstand das Näh.Werk. Das "Startkapital" war damals eine Coverlock-Nähmaschine, gespendet durch den Konglomerat e.V. . Was macht dieser Verein? Der Verein macht soziokulturelles Engagement von BürgerInnen möglich, schafft Experimentierräume und Galerien für Kunstschaffende. In den vergangenen rund 5 Jahren wurden viele Kurse (z.B. der Super 8-Schmalspurfilm-Workshop, ein Longboard-Bau-Workshop) organisiert, ein Fablab gegründet, mehrere Jahreskalender gemeinsam mit KünstlerInnen der lokalen und internationalen Szene gesiebdruckt, ein Bürgergarten entstand, Musikfestivals wurden ausgestaltet, Ausstellungen und Kindergeburtstage ermöglicht usw. Was...
Weiter lesen