Nun...twerken ist ja gerade nicht bei uns in der Nähwerkstatt. Aber einstauben sollen unsere Maschinen und Stoffe deshalb nicht. Daher verleihen wir unsere Nähmaschinen Keke, Gerrit, Toni und Co. gern an Menschen, die zu Hause Atemschutzmasken selber nähen wollen. Eine Stoffkiste findet ihr zudem ebenso draußen am #Rosenwerk an den Gitterboxen. Kommt vorbei und nehmt euch was mit!

Eine Anleitung, wie es geht findet ihr hier
Meldet euch einfach, wenn ihr keine Nähmaschine habt: textiles@listen.konglomerat.org
Abgeben könnt ihr die Masken z.B. hier im Staatsschauspielhaus Dresden.